Abnehmen und Training . Die goldenen Schlüssel zum Abnehmen.

Der menschliche Körper ist eine wundervolle Sache. Er hat sich über die Millionen von Jahren immer wieder neu an seine Umgebung angepasst.

Der Körper hat gelernt zu bestehen bei Hitze und Kälte, Dunkelheit und Licht sowie Überfluss und Hungersnöte. Es sind die letzten Punkte die auch die zugleich die wichtigsten sind wenn es darum geht wie ein Individuum mit Training und Ausdauerübungen es schafft Gewicht zu verlieren.

Warum ist das so? Der Körper hat gelernt Energiereserven für schlechte Zeiten anzulegen. Wenn die Nahrungszufuhr sinkt kann ihr Körper nicht unterscheiden ob sie dabei sind eine Diät zu machen oder ob es ihnen schlicht unmöglich ist genug Essen zu finden. Für den Körper bedeutet die reduzierte Nahrungsaufnahme nur eines – Überlebenszeit. Alarm Baby!

Unter diesen Umständen beginnt der Körper Fettreserven anzulegen sozusagen als letzte Versicherung gegen die aufkommenden harten Zeiten. Wenn die reduzierte Kalorienaufnahme eine Auswirkung auf die Gewichtsverhältnisse haben dann aber bestimmt nicht auf den Fettanteil den der Körper sich als Versicherung angelegt hat. Diese wird auf keinen Fall abgebaut. Anstatt dessen geht der Körper an die gesunde Muskelmasse und baut diese zuerst ab.

So mit den meisten Mode Daten und/oder Radikal Diäten verlieren sie vor allen Dingen eins gesundes Muskelgewebe.

abnehmen-trainingUnd sobald die Zufuhr an Nahrung wieder steigt, so wie es der Körper bisher von den Jo-Jo Diäten gewöhnt ist wird die verlorenen Muskelmasse wieder zügig aufgebaut und sie erraten es, das zuvor verlorene Gewicht ist wieder da wo es vorher auch war. Das ist der Grund warum Training und Gewichtsabbau gleichzeitig, abgestimmt stattfinden müssen wenn wir nach Erfolg in einem Langzeit Programm für Gewichtsreduzierung suchen.

Ausdauerübung und Gewichtsreduzierung gehen Hand in Hand mit den evolutionären Anpassungen des Körpers um sicher zu stellen das der Gewichtsabbau auch wirklich erfolgreich ist.

Reguläres Training steigert den körpereigenen Stoffwechsel so dass Kalorien effizienter verbrannt werden können. Nicht nur das. Sie werden sich auch besser fühlen. Sie müssen hier nicht für einen Marathon trainieren damit sich das gute Gefühl einstellt das mit moderatem Training einhergehen kann.

Wenn ihre Stoffwechselrate steigt sendet dies wiederum an den Körper eine Nachricht dass die Reduzierung von Nahrungsaufnahme kein Grund für einen Alarm darstellt. Anstatt dessen werden die zugenommenen Nährstoffe entsprechend ihrem Bedarf im Körper verteilt. Unter diesen Umständen wird das körpereigene Fett nicht geizig vom Körper gehortet. Im Gegenteil der Körper verbrennt Fett als ob es kein Morgen gibt in der Anstrengung die benötigte Energie bereitzustellen.

Das Ergebnis ist ein natürlicher Gewichtsabbau. Die Kilos verschwinden und bleiben auch weg. Dies ist der Grund warum Abnehmen und Training den erfolgreichen Schlüssel jeder erfolgreichen Diät darstellen.
Dieses natürliche gesunde System funktioniert schon seit langer Zeit und es besteht wirklich kein Grund das irgendwann in nächster Zukunft zu ändern.